Endlich ist es da! Das neue Giemaulpaar – Stefan IV. & Sina I.

Giemaulpaar der Session 2019/20 –

Stefan IV. und Sina I.

Heidingsfeld. Endlich ist es da, das neue Hätzfelder Giemaulpaar!

In der Session 2019/20 werden Stefan IV. und Sina I. aus dem Hause Göpfert die Gilde Giemaul anführen.

Stefan IV. ist in der Gilde Giemaul kein unbeschriebenes Blatt. Der 1974 in Heidingsfeld geborene Bürokaufmann ist seit 20 Jahren Mitglied im Traditionsverein. Seine närrische Karriere hat er beim Hätzfelder Elferrat begonnen, dem er seit 2016 als Elferratspräsident vorsteht.

Auch Sina I. ist in Hätzfeld (Heidingsfeld) nicht unbekannt. Als Reiseverkehrskauffrau ist sie immer mit einem Lächeln für Ihre Kunden da. Auch sportlich engagiert sie sich im Städtle am Main. Sie ist bei der Turngemeinde Würzburg-Heidingsfeld als Trainerin in der Skigymnastik und bei den Handballern im „Mini-Bereich“ tätig.

Power hat das Paar nicht nur privat, sondern auch im Fasching. So sind auch die beiden Töchter von Sina, Fine und Nele, bei der Gilde Giemaul im Tanzbereich aktiv.

Das Faschingsgen wurde schon von den Eltern auf das neue Giemaulpaar übertragen. Stefan´s Vater, Otmar Göpfert war seit 1966 Mitglied der Gilde Giemaul und seine Mutter schon in jungen Jahren bei der Giemaulgarde.

Auch bei Sina wurde es von den Eltern, die seit Jahrzehnten Mitglied der Gilde Giemaul sind übertragen. Der Opa der Pagin, Otto Cleve, war schon bei der 1. Karnevalsgesellschaft Würzburg aktiv.

Ganz nach dem Motto des Vereins: Fasching ist unsere Leidenschaft, freuen sich Beide auf die grandiosen Prunksitzungen, Stefan IV. ganz besonders auf die 3. Würzburger Herrensitzung – Das Original im Hätzfelder Radlersaal, dem Veranstaltungssaal der Gilde Giemaul.

Stefan IV. & Sina I. – Giemaulpaar der Session 2019/20

Auch der Besuch bei Freunden wird für Beide ein Highlight sein. So wird die Gilde Giemaul wieder beim alljährlichen Prinzenflug in Nürnberg dabei sein, sowie bei vielen Vereinen in der Region, aber auch in ganz Franken das Giemaulpaar präsentieren.

Auf eine Veranstaltung freuen sich beide schon sehr. Die 1. Würzburger BUNTE-Sitzung, die integrative Prunksitzung.

An diesem Nachmittag werden die Beiden viele Faschingsfreunde, mit und ohne Beeinträchtigung, in Hätzfeld begrüßen dürfen. „Fasching ist unsere Leidenschaft – und Fasching ist für ALLE da!, so Giemaul Stefan IV.. Es ist uns ein Anliegen allen die Möglichkeit zu geben, Fasching zu feiern sowie sie es können und wollen. Lasst Euch überraschen, von einem tollen, närrischen Programm in Hätzfeld“, so Stefan IV. Weiter.

Das könnte dich auch interessieren...