Gilde Giemaul on Tour – Wehe wenn wir losgelassen

Veitshöchheim/Heidingsfeld. Bei der Aufzeichnung der Traditionsveranstaltung „Wehe wenn wir losgelassen“ in den Mainfrankensälen in Veitshöchheim traf das Kindergiemaulpaar der Fasenachtsgilde Giemaul Heidingsfeld e.V. Alexander I. & Verena I. nicht nur viele andere fränkische Nachwuchsnarren, sondern auch einen der Stargäste, Sebastian Reich und Amanda.

Das Hätzfelder Kindergiemaulpaar Alexander I. & Verena I. mit Sebastian Reich und natürlich der Nilpferddame Amanda bei der Aufzeichnung „Wehe wenn wir losgelassen“ in Veitshhöchheim. Foto: Albrecht Langer

Ganz besonders Amanda, die Nilpferddame, freute sich mit dem närrischen Nachwuchs auf den bunten Nachmittag mit vielen Höhepunkten. Die Sendung wird am Sonntag, 26. Februar im Bayerischen Fernsehen von 18:45 bis 20:15 Uhr ausgestrahlt.

 

 

Das könnte dich auch interessieren...