Giemaulpaar

Giemaulpaar der Session 2016/17 –

 

Markus I. und Steffi II.

 

Markus Haaf wurde 1971 in Würzburg geboren, seine Ehefrau und Pagin Steffi Haaf erblickte am Faschingssamstag 1972 in Hätzfeld (Heidingsfeld) das Licht der Welt.

Der in Würzburg geborene Markus schloss 1990 die Ausbildung zum Maschinenbauer ab und bildete sich die nächsten Jahre im kaufmännischen Bereich weiter. So übernahm er im Jahr 2000 den elterlichen Betrieb „HAAF Containerdienst- Transport GmbH – Kürnach“ mit seinem Bruder Alexander.

Steffi erwarb im Jahr 1990 den Abschluss zur Bürokauffrau bei der Firma Klüglein, bei der Sie bis 2001 arbeitete. In Ihrer freien Zeit engagiert sie sich im Bastelkreis der Gemeinde St. Laurentius und organisiert Kleidermärkte; Weihnachts- und Ostermärkte mit.

Markus ist in der Sanderau aufgewachsen und sehr mit Würzburg und Heidingsfeld verbunden. Auch Fasching war für Ihn ein wichtiger Bestandteil seiner Jugend. Er musste nur die Würzburger Korngasse hinauflaufen und war schon beim Würzburger Faschingszug angekommen.

Steffi ist im schönen Hätzfeld, in der Werkingstrasse, aufgewachsen. Wer im Städtle am Main groß wird, kommt am Fasching und an der Fasenachtgilde Giemaul nicht vorbei. Schon in jungen Jahren besuchte sie die Hätzfelder Faschingszüge.

2003 entschlossen sich beide Ihren Lebensmittelpunkt wieder nach Hätzfeld zu verlegen. „Einen Hätzfelder verpflanzt man nicht“, so Steffi II.

Im Jahr 2001 kam Sohn Jonas zur Welt. Jonas ist auch im Hätzfelder Vereinsleben aktiv. Er spielt Trompete beim Jugendblasorchseter / Spielmannszug der TG Heidingsfeld.

Das Faschingsgen der Eltern wurde an Tochter Meike übergeben. Meike startet im Jahr 2009 bei den Bambinos der Gilde Giemaul ihre Laufbahn und tanzt heute in der Juniorengarde.

Als begeisterte Faschingsnarren haben die Beiden seit vielen Jahren keine Veranstaltung vom Hätzfelder Kinderfasching bis zur Prunksitzung der Gilde Giemaul ausgelassen. Die 5. Jahreszeit ist bei Beiden im prallen Terminkalender fest verankert. Dies merkt man auch an der jährlichen großzügigen Unterstützung der Firma Haaf.

Auf Grund der tiefen Verwurzelung in Heidingsfeld und im Fasching, freuen sich Markus und Steffi auf die kommende Session 2016/17 und sind stolz, die Gilde Giemaul repräsentieren zu dürfen.

Ganz nach dem Motto:

„Wir entsorgen eure Sorgen!

 

Es zählt das Heute,

nicht das Morgen!“