Onlineprunksitzung der Gilde Giemaul

Heidingsfeld. „Spaß für die Welt aus Heidingsfeld!“ Die Fasenachtsgilde Giemaul Heidingsfeld e.V. präsentiert ihr „närrisches Können“online.

Eigentlich würden im Hätzfelder Radlersaal in der Faschingszeit die Narren bei den traditionellen Faschingsveranstaltungen der Gilde Giemaul sich sprichwörtlich die Türklinke in die Hand geben – in diesem Jahr pandemiebedingt nicht.

„Leider mussten wir in dieser Session wieder alle Veranstaltungen absagen. Das zweite Jahr in folge, können wir im Radlersaal keine Veranstaltungen stattfinden lassen. Für uns steht die Sicherheit unserer Besucher und Mitglieder an oberster Stelle“, so Christian Reusch (1. Gesellschaftspräsident).

Aufgrund der aktuellen Vorgaben für Kulturveranstaltungen ist es dem Verein nicht möglich, bei einer Saalauslastung von 25 %, wirtschaftlich zu handeln.

„Wir wären nicht die Gilde Giemaul, wenn wir nicht noch einen Joker in der Ärmeltasche hätten. Spaß für die Welt aus Heidingsfeld, eines unserer Mottos, hat uns in diesem Jahr dazu bewogen, unsere Prunksitzung online zu bringen! Unsere Aktiven, vom Gardemädchen bis zum Büttenredner haben das ganze Jahr trainiert und geprobt, nun sollen Sie auch allen zeigen was sie können.So präsentieren unsere Garden ihre aktuellen Marsch- und Schautänze. Wolfgang Huskitsch, bekannt aus TV-Formaten wie „Franken Helau“ oder „Die närrische Weinprobe“ (BR), Thomas Müller an der Gitarre, sowie German Keller und Volker Schmitt werden die Lachmuskeln der Besucher strapazieren. Selbstverständlich wurden die Videoaufnahmen und strengen Hygieneregeln und der 2G+ Regelung aufgenommen“, so Reusch weiter.

Das einstündige Programm der Onlineprunksitzung wird ab dem 27. Februar – 11:11 Uhr unter www.gildegiemaul.de für drei Monate abrufbar sein. Die Onlineprunksitzung der Gilde Giemaul kann kostenfrei auf dem PC, Smartphone oder TV-Gerät gestreamt werden.

Das Hätzfelder Giemaulpaar Markus II. & Natascha I. freuen sich schon auf die Onlineprunksitzung der Gilde Giemaul.

Das könnte dich auch interessieren …